Jugendliche fahren in den Osterferien nach Taizé

Von 21. April bis 28. April 2019 fährt das BDKJ nach Taizé. Anmeldeschluss: Freitag, 15. März. Vortreffen: Sonntag, 7. April um 18 Uhr im Gemeindehaus Dreifaltigkeit.

Für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 30 Jahren veranstaltet das Katholische Jugendreferat Biberach auch im Jahr 2019 wieder eine Fahrt nach Taizé.

Unter der Leitung des erfahrenen Teams verbringen die Jugendlichen vom Sonntag, 21. April bis Sonntag, 28. April eine Woche in der Communauté de Taizé in Frankreich. Für alle TeilnehmerInnen verspricht die Woche viele schöne Erlebnisse, neue Erfahrungen und auch den Austausch zu eigenen Glaubens- und Lebensfragen. Besonders ist die enge Gemeinschaft und das offene Miteinander in Taizé: Jeder ist willkommen und auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Die Jugendlichen haben dort Zeit für sich, schätzen die Stille fernab des gewohnten Alltags und treffen Gleichgesinnte. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 159 Euro und beinhaltet Hin- und Rückfahrt im Reisebus, Unterbringung in eigenen Zelten, einfache Vollverpflegung der Communauté und die Teilnahme am Jugendprogramm vor Ort. Anmeldeschluss ist der 15. März. Weitere Informationen sowie den Flyer mit Anmeldung gibt es in Ihrem Pfarramt, im Jugendreferat Biberach und auf der Homepage www.biberach.bdkj.info.

Anmeldung