Taizé-Abendgebete

An jedem ersten Sonntagabend im Monat um 19 Uhr in der evangelischen Spitalkirche

Dies soll ein Angebot an alle sein, die in der Hektik des Alltags zu Ruhe finden und die Gemeinschaft im Glauben erfahren wollen. Im Advent und in der Fastenzeit finden die Taizé-Abendgebete jeden Sonntag statt. Taizé lebt von der Ökumene. Geistliche beider Konfessionen wechseln sich in der Gestaltung der Andachten ab. Die Form ist Taizé – im Mittelpunkt steht die meditative Stille, in der sich Text und Musik abwechseln und ergänzen.